Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Aussaat vom 01. bis 07. März 2010 26. Februar 2010

Filed under: Aussaatkalender — permagarten @ 09:27
Tags: , , , , , , ,

Hallo meine Lieben,

schon wieder eine Woche um. Es wird Frühling! Die Stare sind bereits da und singen aus Leibeskräften, der restliche Schnee schmilzt, die Schneeglöckchen und die Krokusse sind bereits sichtbar, die Hühner beginnen mit dem Eier legen und gackern momentan wieder um die Wette. Gestern sind wie doch tatsächlich das erste Mal wieder zum Kaffee trinken auf die Terrasse gegangen. Unseren Tieren gefiel es. Zu unseren Füßen tummelten sich zur Belustigung aller: 6 Katzen, 1 Hase, unser Hahn Rocky mit Begleitung seiner Hühnerschar und dazwischen noch die Enten und der Hund, der zu Besuch da war. Alle in freundschaftlichem Miteinander, Durcheinander und Drüber und Drunter.

Jetzt aber wieder zur Aussaat unseres Gemüses!

Montag, 01.03. bis 13.00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüse, wie Tomaten, Paprika, CHili, Physalis, Ananaskirsche, Artischocken usw.  Ab 14.00 Uhr Aussaat von Wurzelgemüse, wie Rettich, im Frühbeet vielleicht auch schon die erste Direktaussaat von Radieschen, Mairübchen usw.

Dienstag, 02.03. Wurzelgemüse

Mittwoch, 03.03. Wurzelgemüse

Donnerstag, 04.03. bis 18 Uhr Wurzelgemüse, danach Aussaat von Blumen und Kräutern für die Vorkultur.

Freitag, 05.03. Blütentag.  Heute können auch Rosen geschnitten werden!

Samstag, 06.03. Aussaat von Blattgemüse, wie Blattsalaten verschiedenster Arten, im Frühbeet oder Gewächshaus auch schon Direktaussaat.

Sonntag, 07.03. Blatttag, wie Vortag.

Viel Freude beim Säen! Zur Ernte stehen jetzt, je nachdem wo der Schnee schon weg ist, die ersten Feldsalate und Gänseblümchen. Freuen wir uns also auf jedes kleine frische grüne Stengelchen.

Bis nächste Woche,

Eure Hanne

Advertisements
 

Aussaattage vom 22.02. bis zum 28.02.2010 19. Februar 2010

Hallo meine Lieben,

die Tomaten schon angebaut? Nein? Macht nichts, diese Woche ist auch noch Zeit dazu. Meine Paprikapflänzchen begrüßen schon das Tageslicht! Eines nach dem anderen lugt aus seinem Torfquelltöpfchen. Dies ist besonders spannend für die Kinder. Dreimal am Tag wird geschaut und jedes Pflänzchen mit einem lauten:“Da ist schon wieder eines“ begrüßt. Ab dem Dienstag beginnt offiziell die Pflanzzeit! Diese ist auch geeignet, bis zum 7. 3. für Baum-, Strauch- und Heckenschnitt. Obstgehölze schneidet man am günstigsten an Fruchttagen bei aufsteigendem Mond, d. h. außerhalb der Pflanzzeit. Frostfreie Tage wählen! Pflanzen von Obstgehölzen an Fruchttagen, Rosen an Blütentagen.

Montag, 22.02. Wurzeltag, Aussaat von z. B. Rettich für Frühbeetanbau

Dienstag, 23.02. bis 22.00 Uhr noch Wurzeltag

Mittwoch, 24.02. bis 22.00 Uhr Blütentag

Donnerstag, 25.02. ungünstiger Aussaattag, da Mond a. Knoten

Freitag, 26.02. Aussat von Blattgemüsen, wie z. b. Salate für´s Frühbeet

Samstag, 27.02. ab 7.00 Uhr morgens bis 11 Uhr vormittags! Aussaat von Fruchtgemüsen, also noch Zeit für Paprika, Chili, Andenbeeren, Ananaskirschen, Tomaten jeglicher Art

Sonntag, 28. 02.  bis 11.00 Uhr noch ungünstige Aussaatzeit, da die Erde zu Nahe am Mond ist, aber ab 11.00 Uhr dann können wieder Fruchtpflanzen ausgesät werden. Auch noch bis Montags um 13.00 Uhr!

Alles Liebe,

Hanne

 

Alles Tomate, oder was? 13. Februar 2010

Filed under: Aussaatkalender — permagarten @ 14:48
Tags: , , , , ,

Hallo liebe Freunde der aromatischen roten Frucht, die besonders gerne mit Spaghetti oder Mozarella gegessen wird. Die Tomate! Es wird allmählich Zeit diese auszusäen. Es gibt unendlich viele Sorten. Allerdings ist darauf zu achten, das man F1 Hybriden meidet. Was F1 Hybriden sind? Das sind nicht samenechte Sorten. Das heißt, Vater und Mutter waren verschiedene Sorten. Aus diesem Vater und dieser Mutter versucht man besonders große, vielleicht auch wohlschmeckende, im besten Falle resistente Sorten zu züchten. Möchte man diese Supersorten jedoch dann selbst wieder anbauen, bzw. hat man sich aus diesen Früchten Samen genommen, dann bekommt man wieder Vater und Mutter. Also 2 Sorten von meist minderer Qualität. Damit wollen  sich die Saatgutfirmen ihr Geschäft sichern.

Wir wollen uns aber selbst versorgen und tauschen lieber das Saatgut von guten Sorten untereinander aus oder kaufen bei Firmen die altbewährte Sorten anbieten, die auch wirklich Samenecht sind. Nur so, können wir sicher sein, dass wir auch wieder die gleichen Tomaten bekommen.

Wir bauen heuer die Sorten Olirose, Matina, Saint Pierre und eine orange Cocktailtomate an, deren Namen ich nicht mehr weiß. Olirose ist eine leicht ovale, blaßhimbeerfarbene Tomate, herrlich süß und wohlschmeckend. Matina ist eine schöne Salattomate und auch für den Freilandanbau geeignet. Saint Pierre ist eine riesig-große Fleischtomate, bei der oft eine Frucht für eine Suppe reicht. Ich koche dann immer ganz viel davon ein, damit ich im Winter genügend Soßen und Suppen und Pizzagrundlage zur Verfügung hab.

Jetzt aber zum Aussaatkalender dieser Woche, vom 15. 02. – 21. 02. 2010

Montag, 15.02.  ungünstiger Aussaattag, da noch Neumondeinwirkung

Dienstag, 16.02. ab 8.00 Uhr Aussaat von Blattgemüsen (vielleicht schon frühe Salatsorten für´s Frühbeet?)

Mittwoch, 17. 02. wie Vortag

Donnerstag, 18.02. auch noch Blattgemüse

Freitag, 19.02. ab 10.00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüsen wie Tomaten und auch noch Paprika, Chilli, Peperoni, Physalis, Ananaskirsche usw.

Auch Veredelungsreiser kann jetzt geschnitten werden uns bis zur Veredelung im Frühjahr in feucht Erde eingeschlagen werden.

Samstag, 20.02. Fruchttag

Sonntag, 21.02. ab 7.00 Uhr Aussaat von Wurzelgemüse, wie z. B. Rettich für den späteren Anbau im Frühbeet oder Gewächshaus ab März/April.

Viel Freude beim Aussäen wünscht Euch,

Eure Hanne

 

An die Paprika, fertig, los! 5. Februar 2010

Filed under: Aussaatkalender — permagarten @ 09:25
Tags: , , ,

Hallo meine Lieben,

es ist höchste Zeit zur Aussaat der Paprika! Auch Tomaten können schon ausgesäht werden, allerdings keimen diese sowieso schneller. Also ich warte noch mit meinen Tomaten.  Aber die Paprika müssen jetzt gesäht werden. An den kommenden Fruchttagen (siehe unten). Am besten Ihr legt Euer Saatgut vorher einen halben bis einen Tag in Kamillentee ein. Das fördert die Keimung. Oder Ihr nehmt Effektive Mikroorganismen. Dann aber bitte nur 1 – 3 Stunden. Das genügt. Mit dem restlichen EInweichwasser könnt Ihr später Euer in die Erde gebrachtes Saatgut angießen.

Nun zur Erde. Meiner Erfahrung nach eignet sich die fertige Aussaaterde nicht für Paprika oder Tomaten. Beides sind Starkzehrer. Die haben Hunger. Aber auch bitte keine billige Supermarkterde. Gute Gärtnererde, aber vorsicht, nicht zu viel gießen! Bedingt feucht halten, sonst bilden sich Schimmelpilze! Ihr könnt aber auch gerne fertige Komposterde von Euch selbst nehmen. Diese sollte aber gedämpft werden, um ungewünschte Samen abzutöten. Diese Komposterde sollte aber schon, zumindest zu 1/3 mit feinem Sand vermischt werden.  Paprika mögen es schön warm und brauchen zum Keimen eine gewisse Luftfeuchtigkeit. Also entweder im Zimmergewächshaus oder Ihr steckt Eure Aussaatschale in eine durchsichtige Tüte. Mülleimerbeutel eignen sich hier hervorragend. Ein paar Stöckchen in die Erde, damit die Folie nicht auf der Erde aufliegt und schon ist Euer Zimmergewächshaus fertig und zweckmäßig!

Nun zu den Aussaattagen vom 8. bis zum 14. Februar:

Montag, 8. 2. Aussaat von Blattgemüse bis ca. 16 Uhr

Dienstag, 9. 2. ab 8.00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüse (Paprika!!!)

Mittwoch, 10.2. bis 18.00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüse, danach ungünstig

Donnerstag, 11.2. ungünstiger Aussaattag bis 18.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüse bis 19.00 Uhr, ab 20.00 Uhr Aussaat von Wurzelgemüse.

Freitag, 12.2. Aussaat von Wurzelgemüse

Samstag, 13.2. ungünstiger Aussaattag, wegen Erdferne des Mondes und ein Tag vor Neumond

Sonntag, 14.2. Neumond! Ungünstiger Aussaattag

Viel Erfolg mit Eurer Paprikaaussaat,

Eure Hanne

 

Aussaattage vom 01. bis zum 07. Februar 2010 1. Februar 2010

Filed under: Aussaatkalender — permagarten @ 13:01

Hiermit beginne ich Euch die Aussaattage zu präsentieren. Jetzt im Februar ist es Zeit für die Aussaat von Paprika, Tomaten und verschiedenen Frühlingssalaten. Alles wird vorgezogen. In die Erde können wir normalerweise noch nicht. Bei uns ist jetzt auch noch alles total verschneit. Man bräuchte schon ein beheiztes Gewächshaus z. B. per Komposthaufen (Biomeiler), oder Solarheizung. In einem Permakulturgewächshaus könnte Mitte bis Ende Februar schon angebaut werden.  Man muß ja auch immer die Lichtbedingungen mit einberechnen, sonst hat man nur vergeilte Pflanzen zu ernten. Allerdings müßte die Kosten-Nutzen-Relation genau durchdacht sein. Unter www.permagewaechshaus.de findet Ihr Beispiele für solche Gewächshäuser.

Und jetzt zu den Aussaattagen:

Montag, 1. 2. Aussaat von Fruchtgemüse, wie z. B. Paprika oder Tomaten oder Physalis usw.

Dienstag, 2. 2. Aussaat von Wurzelgemüse bis 16,00 Uhr, danach ist Aussaat ungünstig

Mittwoch, 3. 2. ab 16.00 Uhr wieder Aussaat von Wurzelgemüse

Donnerstag, 4. 2. Wurzelgemüse

Freitag, 5. 2. bis 9.00 Uhr Wurzelgemüse, ab 10.00 Uhr Aussaat von Blumen und Kräutern für die Vorkultur (ideal auch für Frostkeimer in Schalen, die dann nach draußen kommen!) Beispiele hierfür: Myrrhenkerbel, Oregano, Edeldistel, Rosenwurz…

Samstag, 6. 2. bis 20.00 Uhr wie Vortag

Sonntag, 7. 2. Aussaat von Blattgemüse, wie z. B. Kopfsalat Maiwunder oder weitere frühe Blattsalate

am Freitag erfahrt Ihr dann wieder, wie es weitergeht :-)))

Eure Hanne

 

 
Mienbacher Waldgarten

Permakultur, Selbstversorgung und noch mehr