Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Oh, Du ersehnte Gartenarbeit! 27. März 2010

Filed under: Aussaatkalender — permagarten @ 18:22
Tags: , , ,

Hallo meine lieben Freunde,

na, wart Ihr schon fleißig? Radieschen, Rettich, Salat, Melde, Mangold, Spinat…schon in den Garten gesät? Nein, dann aber ran. Jetzt ist auch die Zeit, in der man schon erkennen kann, was für Pflänzchen vom letztjährigen Ausgesamten aufgehen. Zum Beispiel kann man ruhig ein paar Radieschen stehen lassen, damit sie sich selbst aussäen. Auch Salate, natürlich Ringelblumen, Petersilie usw. säen sich selbst aus und gehen selbständig auf. Genau das sind die besten und stabilsten Pflanzen! Bei Salat braucht man nur noch einige versetzen, sofern sie zu nahe beieinander sind. So hat man weniger Arbeit und man spart sich den Kauf von neuem Saatgut. Das funktioniert aber hauptsächlich in der Permakultur, wo man den Boden sich selbst aufbauen läßt und nicht ewig darin rumharkt! Laßt die Würmer die Arbeit machen! Durch trockenes Mulchmaterial auf den Beeten ist es optimal für die Würmer, die dann den Boden lockern und dabei gleichzeitig auch düngen.

Und hier die kommenden Aussaattage:

Montag, 29.03., Aussaat von Wurzelgemüse, also Radieschen, Rettiche, Mairübchen, aber auch schon andere Rübensorten, vielleicht auch schon die ersten Karotten!

Dienstag, 30.03., Wurzelgemüse

Mittwoch, 31.03., Wurzelgemüse

Donnerstag, 01.04. Aussaat von Blumen und Kräutern: Im Gewächshaus kann natürlich schon einiges an Kräutern und Blumen vorgezogen werden.  Einiges kann aber auch schon direkt eingesät werden, wie z. B. Ringelblumen, winterharte mehrjährige Kräuter und Blumen (Stauden) usw.

Freitag, 02.04., bis 14.00 Uhr Blumen und Kräuter, ab 15.00 Uhr Blattpflanzenaussaat

Samstag, 03.04., Blattpflanzenaussaat, also ran an die Salatsorten, an die Melde, Mangold, Spinat…

Sonntag, 04.04. auch noch Blattpflanzenaussaat (Ostersonntag!)

am Montag ist dann wieder ein Fruchttag. Hier kann dann auch die Erbsensaat in den Boden, sofern sie nicht schon drin steckt :-). Zuckererbsen sind ein tolles Gemüse zum Rohverzehr, oder aber auch leicht in der Pfanne gegart. Da freu ich mich schon wieder drauf!

Ich wünsche Euch frohes Schaffen, tolle Osterferien und 1A Feiertage!

Eure Hanne

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s