Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Juhu, mein Anzuchtggewächshaus steht! 9. April 2010

Filed under: Aussaatkalender,Permakultur — permagarten @ 18:41
Tags: , , ,
Hallo liebe Freunde,

meine Freude über mein gebraucht erworbenes Glasgewächshaus ist so riesig, dass ich es Euch gleich mitteilen muß. Nach tagelangem Fensterscheiben putzen, aufgerissenen Händen, Fundament machen, Grundgestell aufstellen, da um weitere Schrauben fahren, dort neue Glasscheiben bestellen, wieder um Klammern fahren, Probleme mit Dachaufständerung und den Lüftungsfenstern….es steht! Zur Freude meiner Jungpflanzen. Höchste Zeit war es die Paprika und Tomatenpflanzen zu pikieren! Ettliche Kräuter wurden noch ausgesät, und diese Woche kommen dann noch die Gurken, Zucchini und Kürbisse dran.  Und schon wird das Glashaus wieder voll sein! Nachts reicht momentan eine Kerze als Frostwächter. Die empfindlichen Pflänzchen decke ich aber trotzdem noch mit Vlies ab. Sicher ist sicher.

Glashaus

Glashaus

Anzuchtgewächshaus

 Innenansicht

Diese Woche ist auch Zeit sich um das Kartoffelbeet zu kümmern. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten beim Kartoffelanbau. Die konventionelle, in der man die Kartoffel legt und anhäufelt, oder man kegelt die Kartoffel, das heißt man schneidet bei den Austrieben kegelförmig aus der Kartoffel heraus. Somit kann man aus einer Kartoffel, mehrere Pflanzen wachsen lassen. Auch aus Saatgut kann man Kartoffeln ziehen. Es heißt, dann wären sie am gesündesten. Da habe ich aber noch keine Erfahrungen darin. Mein Kartoffelbeet wird ein permakulturelles Kartoffelbeet. Das heißt, ich lege die Wiese mit großen Kartons aus und Mulche auf den Kartons mit Rasenschnitt, altem Heu, Stroh, Laub vom letzten Jahr, usw. Dann mache ich Löcher in die Kartons und pflanze da meine Kartoffel und fülle das entstandene Loch mit Komposterde auf. Die zweite Pflanzreihe setze ich Bohnen, dann wieder Kartoffeln, dann wieder Bohnen usw. Es wird immer wieder neu gemulcht, den Sommer hindurch. Warten wir auf das Ergebnis. Danach werden wir auf alle Fälle ein tolles Beet haben, das nächstes Jahr wieder mit einer neuen Kultur bestückt werden kann.

Auf dieser Pappefläche entsteht unser Kartoffelbeet!

Und nun zu den Aussaatterminen:

Montag, 12.04., Blatttag

Dienstag, 13.04., die ist ein ungünstiger Saattag, da ein Tag vor Neumond!

Mittwoch, 14.04. Neumond, auch ungünstig.

Donnerstag, 15.04., Fruchttag, also jetzt sind Gurken, Kürbisse, Zucchini und dergleichen an der Reihe!

Freitag, 16.04., bis 18.00 Uhr Fruchttag, ab 19.00 Uhr Wurzel

Samstag, 17.04. Wurzeltag, super für Kartoffeln. Eine alte Bauernregel gibt den Anbau der Kartoffeln ab dem 15. April an. Also, ran an die Knollen!

Sonntag, 18.04., Wurzeltag.

Viel Freude im Garten, liebe Grüße,

Eure Hanne

Advertisements
 

2 Responses to “Juhu, mein Anzuchtggewächshaus steht!”

  1. daniel Says:

    Wir! wolln! ein! Foto! sehn!, wir wolln ein Foto sehn, wir wolln, wir wolln ein Foto sehen! 🙂 (umgetexteter sportlicher fan-ruf…)

  2. daniel Says:

    ha! geht doch 🙂 sieht gut aus!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s