Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Schon alles bepflanzt? 30. Mai 2010

Filed under: Aussaatkalender,Ernte und Haltbarmachen — permagarten @ 10:00

Hallo liebe Freunde,

jetzt, Ende Mai, Anfang Juni, dürften alle Beete bepflanzt sein und bereits gute Ernten von Salaten, Rettichen und Radieschen, Spinat, usw.  in unseren Salatschüsseln und Kochtöpfen gelandet sein. Die Lücken sollten gleich wieder gefüllt werden, bzw. gemulcht werden, damit andere Pflanzen wieder mehr Platz zur Verfügung haben. Vorige Woche sind bei mir noch Rosenkohl, Wirsing, Spitzkohl, Knollenfenchel, Spargelerbse und wieder Salatpflänzchen auf die Beete gekommen. Und weil die Karotten nur spärlich aufgegangen sind, hab ich gleich noch nachgesät. Es war einfach noch zu kalt und zu schneckenfreundlich die letzten Wochen! Wenn Ihr Euch einen Salat schneidet, vergesst bitte nicht die Kräutleins, die das Ganze erst richtig lecker machen. Am besten, Ihr nehmt das, was sowieso üppig auf Euren Beeten wächst und sich richtig aufdrängt, wie z. B. die Vogelmiere, der Gundermann, junge Brennesselblätter, die wilde Melde, junge Löwenzahnblättchen, den Rucola, der sich selbst üppig aussät, junge Blätter der Nachtkerze und der Winterkresse, die sich übrigens auch wunderbar selbst aussät. Auch die Blüten von kleinen Veilchen, von Ringelblume und Rose sind einfach herrlich im Salat und vor allen Dingen auch super dekorativ! Und wenn jetzt die Taglilien beginnen zu blühen, dann probiert mal eine Trichterblüte. Einfach herrlich im Geschmack! Natürlich gibt es noch jede Menge Kulturkräuter, die in den Salat wollen, wie Pimpinelle, Schnittlauch sowieso, wenig Salbei und Sauerampfer, Zitronenmelissenblättchen und Orangenminze (herrlich frischer Geschmack) und ich persönlich liebe den etwas bitteren Geschmack von Mutterkraut und Marienblatt, Fenchelkraut und Dost. Momentan hat die Süßdolde ihre langen grünen Samen auf den Blüten. Der beste Bonbonersatz und eine Wohltat für jeden Magen.

Der Mond nimmt wieder ab und die Pflanzzeit hat wieder 2 Wochen ruh. Zeit sich um Mulchmaterial zu kümmern, unerwünschte Beikräuter und Gräser zu entfernen, Schnecken einzusammeln ;-), und die Beine mal wieder hoch zu legen. Auch Zeit um an die Herbstkulturen zu denken. Was möchte man einlagern? Schon genug Knollensellerie gesetzt? Lauch gepflanzt, Karotten gesät? Welche Kräuter sind wann günstig um sie zu ernten und zu Tee zu verarbeiten? Wo lagere ich was ein, was könnte ich alles einmachen, vorkochen, Soßen bereiten und haltbar machen? Ich weiß, ich weiß, jetzt beginnt gerade der Sommer und sie denkt schon wieder an den Winter. Doch jetzt haben wir momentan wieder Zeit uns leckere Rezepte vorzubereiten und alles in einen Ordner zu packen, damit wir sie parat haben, wenn die Zucchini und die Gurken uns überschwemmen, die Tomaten in langen Trauben an den Pflanzen hängen, der Weißkrautsalat schon aus den Ohren raushängt usw. Später sind wir wieder froh, um jedes Stückchen Sommer aus eigener Ernte.

Die Holunderblüte steht bevor und was machen wir daraus? Holundersirup, Holundersekt oder die Blüten trocknen? Bedenkt bitte, nicht alle Blüten zu plündern! 1. wollen die Bienchen auch noch was abhaben und 2. wollen wir doch auch die Beeren ernten und Saft und Gelee einkochen. Bedenkt bitte auch, dass die Rhabarberernte bis Sonnwend abgeschlossen sein soll. Also lasst Euch die leckeren Kuchen und Kompotts schmecken. Etwas könnte man auch übrig lassen, um ein paar Stiele zur Erdbeermarmelade zu geben. Traditionell einfach lecker. Und bevor Ihr jetzt alle rausstürmt und Euch der Hunger plagt, hier die Aussaatzeiten für kommende Woche:

Montag, 31. Mai, ab 8,00 Uhr Aussaat von Fruchtgemüsen

Dienstag, 01. Juni, Aussaat von Wurzelgemüse

Mittwoch, 02. Juni, Aussaat von Wurzelgemüse

Donnerstag, 03. Juni, Fronleichnam, bis 10.00 Uhr Wurzel, ab 11.00 Uhr Aussaat von Blumen und Kräutern (denkt an genug Basilikum für Eure Tomatenernte, für Soßen und für Pesto!)

Freitag, 04. Juni, Aussaat von Blumen und Kräutern

Samstag, 05. Juni, bis 13.00 Uhr noch Aussaat von Blumen und Kräutern, ab 14.00 Uhr Blatt

Sonntag, 06. Juni, Blatttag

Viel Freude beim Ernten, Essen und Genießen,

Eure Hanne

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s