Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Das Schlüssellochhochbeet, Teil 2 25. Juli 2010

Filed under: Aussaatkalender,Ernte und Haltbarmachen,Permakultur — permagarten @ 10:11

Hallo liebe Freunde,

wie es halt so ist, wenn man sich was vornimmt und dann doch nicht schafft, hier das fertige Resultat des Schlüssellochhochbeetes mit einer Woche Verspätung:

Man könnte es auch als Hufeisenbeet bezeichnen. Durch die Größe und vor allen Dingen Breite der Steine, ist uns nun diese Form gelungen. 6 Reihen Steine reichten für die optimale Höhe. Frisch bepflanzt mit Kürbis, Basilikum, weißen Beten, Winterrettich, Ananaskirschen, Brokkoli und Grünkohl, Salat und Kohlrabi, verspricht es bereits jetzt reiche Ernte. Das Erdreich wurd aufgebessert mit Oscorna Boden-Aktivator. Den Gestank des Hornmehls bekam ich dann den ganzen Tag nicht mehr von den Händen. Die Steinzwischenräume außen werden wir noch nutzen für die Bepflanzung mit Thymian, Bohnenkraut und Hauswurzen. Der Gang in der Mitte wird noch gepflastert, um das Ganze noch perfekter zu gestalten. Zwischen den Pflanzen wurde auch gleich fleißig gemulcht, um ein Austrocknen der Neubepflanzung bei 34 Grad Celsius weitmöglichst zu verringern.

Der Salatbaum lädt auch zur Nachahmung ein:

Mit einem dicken KG-Rohr, innen noch einem dünneren Rohr zum begiessen und unten einem großen Topf kann man so ein Salatbeet für den Balkon basteln. Auf geringstem Raum entsteht so eine reiche schneckenfreie Ernte mit Salat, Kohlrabi, Kapuzinerkresse usw. Auch eine reiche Kräuterernte läßt sich in so einem vertikalen Garten bewerkstelligen. Am besten man nimmt bei den Salaten Pflücksalat, dann kann die Ernte schon sehr früh beginnen.

 

Habt Ihr momentan auch so viel Basilikum und noch wenig Tomaten? Dann reduziert Euer Basilikum um 2/3 und macht Euch daraus Pesto. Das Basilikum in den Mixer, salzen, auch eine Beigabe von gehackten Pinienkernen oder Cashewnüssen schmeckt lecker, in Gläser füllen und mit bestem kaltgepresstem Olivenöl auffüllen. Darauf achten, dass es keine Lufteinschlüsse gibt und die Ölschicht alles bedeckt. Deckel drauf und kühl lagern. Das Ganze hält sich bis zu einem Jahr und noch länger und schmeckt total lecker über Nudeln, auf s Brot und in den Salat.

Und nun zu den Aussaattagen dieser Woche:

Montag, 26.07., Wurzeltag, passend für Winterrettich und Herbstrüben, Vollmond!

Dienstag, 27.07., Wurzeltag

Mittwoch, 28.07., Aussaat von Blumen und Kräutern bis 16.00 Uhr, danach ungünstig

Donnerstag, 29.07., ungünstig, da Merkur am Knoten. Ab 16 Uhr jedoch wieder Aussaat von Blumen und Kräutern.

Freitag, 30.07., Aussaat von Blattgemüse für die Überwinterung (Winterendivien, Zuckerhut, Feldsalat, Chinakohl, Mangold, Spinat, Porree…)

Samstag, 31.07., Aussaat von Blattgemüse

Sonntag, 01.08., Aussaat von Blattgemüse

Nach dem keltischen Jahreskreis feiert man am 1. August Lugnasad, das Fest des Sonnengottes Lug, das erste Erntedankfest. Eigentlich wurde es immer im Vollmond im August gefeiert, doch der nächste Augustvollmond ist am 24. Ich denke, wir können getrost in die Feierlichkeiten des Erntedankes eingehen und den ganze August durchfeiern, oder was meint Ihr?

Viel Freude in Eurem Sommergarten und eine reiche Ernte,

Eure Hanne

Advertisements
 

3 Responses to “Das Schlüssellochhochbeet, Teil 2”

  1. Malchus Says:

    Man kann übrigens auch ein sehr feines Pesto aus Radieschenblättern machen. Und wenn man gerade keine Pinienkerne im Haus hat, dann tut es geriebene Haselnuss auch!

  2. Carmen Says:

    Das sind ja geniale Anregungen, danke vielmals!!!!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Carmen

  3. Lilly-Put Says:

    WOW 🙂

    über eine etwas genauere Anleitung zum Salatbaum-Bau
    würde ich mich sehr freuen 😉

    sonnige Grüße 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s