Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Erntezeit 29. August 2011

Filed under: Ernte und Haltbarmachen — permagarten @ 15:01

Hallo liebe Freunde,

die Zeit des Erntens hat begonnen. Eine Zeit der Fülle. Es ist einfach herrlich. Hier der Beweis :-):

Auch die Hochbeete quellen über mit Kürbis, Ananaskirsche, Sellerie, rote Bete  und Salaten.

Es ist die Zeit des Haltbarmachens und des Einlagerns. Das funktioniert bei mir so: Die Tomaten werden püriert und mit einer kleinen bis mittelgroßen Zucchini zusammen eingekocht und in Gläser abgefüllt, für spätere Suppen und für Pizzabelag. Die Bohnen werden blanchiert und eingefroren. Wenn ich noch mehr hätte, dann würde ich einsalzen. Die Birnen werden zusammen mit Äpfel zu Mus verarbeitet. Das essen die Kinder so gerne. Die roten Bete verarbeite ich frisch nach und nach zu Saft, inkl. den Blättern und mit Apfel, Zucchini und Birne. Ein herrlich süßes Getränk ideal zum Frühstück. Karotten, Mangold, Brokkoliröschen, Zuckererbsen, Bohnen, Tomaten und Zucchini gibt es momentan ganz oft als Gemüsepfanne, zusammen mit Nudeln oder Kartoffeln. Übrigens, die neuen Kartoffeln schmecken einfach herrlich! Die ersten sind schon eingelagert. Auch die ersten Früchte vom Baum, die Kirschpflaumen, wurden zusammen mit Holunder zu Saft verarbeitet und eingekocht für den Winter. Wenn erst die Apfelernte los geht, dann muß die große Saftpresse her! Der erste Liköransatz steht auch schon. Holunderlikör. Später werd ich dann noch die Schlehen ansetzen. Das sind meine Lieblinge. Dafür brauchen die aber erst noch den Frost. Aber das hat hoffentlich noch Zeit :-).

Endlich steht auch mein Anzuchtgewächshaus. Die Gärtnerei kann also wieder starten! Da wartet auch noch viel Arbeit auf mich :-). Neu topfen, aussäen, Stecklinge vorbereiten, Absenker machen usw. Falls Ihr Interesse an Pflanzen habt, fragt einfach mal nach meiner Pflanzenliste. Ich verschicke auch.

Die Ferienkinder haben uns eine tolle Eidechsenburg in den Gemüsegarten gezaubert. Auch der Igel hat hier noch schön Platz und kann auch in einem schönen Strohbett darin überwintern. Wir sind schon gespannt!

Die Herbstseminare beginnen: Schaut doch auch mal auf www.mienbacher-waldgarten.de, da findet Ihr alle Informationen zu meinen Veranstaltungen. Vielleicht habt ja auch Ihr Interesse daran und Ihr besucht mich im Waldgarten und lernt was über den permakulturellen Anbau, oder über´s spirituelle Räuchern. Ich freu mich auf Euch!

Bis dahin alles Liebe, viel Freude im herbstlichen Garten,

Eure Hanne

Advertisements
 

3 Responses to “Erntezeit”

  1. günter Says:

    Sehr schön und interessant! Kann ich bitte die Pflanzenliste bekommen? Vielen Dank!

    Viele Grüße aus Landshut
    Günter

  2. günter Says:

    Hallo Hanne,

    vielen Dank für die Pflanzenliste! Gerne komme ich dann im Mai selbst vorbei.

    Herzliche Grüße

    Günter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s