Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

Es riecht schon nach Frühling 3. Februar 2013

Filed under: Aussaatkalender,Permakultur — permagarten @ 12:47

Grüß Euch liebe Freunde im neuen Jahr 2013!Kommodengarten

Im Garten ist noch nicht viel zu tun. Der Boden ist noch weich und matschig und man hat das Gefühl, als ginge man auf einem Schwamm.

Trotzdem gibt es bereits einige Vorkehrungen zu treffen, denn, drinnen geht es schon los. Und zwar mit den Voranzuchten.

Oft bekomme ich die Frage gestellt: „Woher beziehst Du Dein Saatgut?“

Natürlich kultiviere ich, so viel wie möglich selbst. Doch alles geht oft nicht. Sei es zeitlich oder aufgrund des Aufwandes. Manchmal wird die Samenernte jedoch einfach nur verschusselt!

Doch hier einige Adressen, wo ich sehr gerne bestelle, weil es sich um in Deutschland gezogenes Saatgut handelt, deshalb ist es abgehärtet und verspricht auch in unseren Gärten stabile Pflanzen.

Zuallererst sei hier www.dreschflegel-saatgut.de erwähnt. Ein Zusammenschluß von 14 Höfen in ganz Deutschland verteilt. So kann man je nach Region, individuell geeignetes Saatgut für Höhenlagen oder für milderes Klima bekommen.

Eine gute Bezugsquelle, gerade auch für alte Karfoffelsorten, ist www.biogartenversand.de Außerdem bekommt man dort auch alles andere rundum den Garten.

Wer gerne Wildblumen und Bienennahrung in seinem Garten hätte, ist bei www.rieger-hofmann.de genau richtig.

Unter www.gruenertiger.de bekommt man besonders auch altes Kulturgemüsesaatgut, auch von der Saatgutvereinigung Kokopelli aus Frankreich. Eine Saatenliste steht hier zum Download bereit.

Wer gerne mehr wissen möchte, über die eigene Kultivierung des Saatguts, dem möchte ich unser Seminar am 27./28. Juli empfehlen: Obst und Gemüse im Haugarten selbst kultivieren und vermehren. Zusammen mit der Arche-Noah-Saatgut-Gärtnerein Annette Holländer gebe ich dieses 2-Tagesseminar.

Aber, habt Ihr denn Euer Saatgut schon geordnet? Am besten nach Anbaumonat. So kann nichts vergessen werden. Meiner Meinung nach die besten Tipps und Anbauzeiten findet Ihr in der Zeitschrift „Natürlich gärtnern“ vom organischen Landbau Verlag. Auch viele Artikel rund um die Permakultur findet Ihr dort. Immer interessant und informativ.

Und wann beginnt nun das große Aussäen? Wenn Ihr ein Frühbeet habt, dann könnt Ihr schon mit den ersten Treibsalaten beginnen. Auch Paprika, Chillies und Peperonisaat muß jetzt in die Erde. Am hellen warmen Fensterbrett ist der beste Platz. Die Tomaten haben noch etwas Zeit. Da reicht es Anfang März sie auszusäen. Achtet bitte immer auf die Aussaatzeiten auf den Packungen, dann kann nichts schief gehen. Auch wenn Ihr noch unsicher seid, erst im TUN kann man lernen und Erfahrungen sammeln. Fangt einfach mal an. Und wenn nur ein kleiner Balkon da ist. Für Paprika, Tomaten, Chilies, Salate  und Kräuter reicht es immer aus. Die Fotos, die ich Euch hier zeige, stammen diesmal nicht von mir selbst, sondern sollen Euch Anregungen geben, wo man überall Gemüse anbauen kann. Dekorativ, mit alten und/oder recycelten Materialien. Alles kann verwendet werden. Und achtet bitte auch auf die Erde! Für Gemüse bitte keine Blumenerde aus dem Supermarkt verwenden. Entweder bevorzugt Gemüseerde (im Gartencenter erhältlich), Komposterde mit Gartenerde vermischt, vielleicht auch etwas Walderde. Bevorzugt Bio-Erde mit organisch-mineralischem Dünger. Wurmerde zur Düngung wäre hervorragend. Wie eine Wurmfarm aufzubauen ist, habe ich in einem früheren Artikel bereits beschrieben.

Und nun, viel Spaß mit den Bildern und frohes Aussäen,

Pflanzenturm, erhältlich bei www.vergessene-kuenste.de

319813_3811306086083_1380445550_33683345_1121528945_n399033_10150873817889523_1203974751_n429059_322966151092792_212102705512471_923490_954511381_nEure Hanne

PS: Übrigens bekommt Ihr den viereckigen Gemüseturm bei www.gemüseinsel.de 😉

Advertisements
 

4 Responses to “Es riecht schon nach Frühling”

  1. LinaLuna Says:

    Huhu, Dreschflegel finde ich auch toll. Ich würde direkt den Shop verlinken:
    http://shop.dreschflegel-saatgut.de/index.php
    Liebe Grüße,
    Lina Luna

  2. Britta Says:

    Meine Güte, da sind ja mal ein paar tolle Ideen zum Bepflanzen dabei!! Davon werde ich bestimmt das eine oder andere „klauen“… *gg*

    Ihc habe meine Planung auhc gerade abgeschlossen und bin sortieren was noch fehlt und was schon ausgesät werden kann!!!

    Vielen Dank für die tollen Anregungen und liebe Grüße

    Britta

  3. Danke, für die super Anregungen! Werde das gleich mal umsetzten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s