Hannes Permagarten Blog

Aussaatzeiten und Tips für angehende permakulturelle Selbstversorger

25.05., Eröffnung von unserem Kräuterlehrpfad im Waldgarten 21. Mai 2013

Filed under: Permakultur — permagarten @ 19:28

Hallo liebe Permakulturfreunde,

der Garten nimmt mich wieder voll ein, dennoch will ich Euch die Neuigkeiten berichten und vor allen Dingen zeigen :-)!

Unser Mienbacher Waldgarten wächst sich richtig schön zusammen und man erkennt mittlerweile auch den Obst-Waldgarten. Der Hühner- und Schweinetraktoren Schweinetraktorsind wieder aktiviert, das Extensivbeet wächst sich ein, bzw. ist der Roggen, der Mais, die Hirse…schön aufgegangen.Waldgarten2 Nur die Disteln breiten sich aus und die werde ich auch noch entfernen. Die Kartoffeln sind in den Mulchbeeten, der kommende Grasschnitt wird zusätlich auf diesen Beeten verteilt, damit die Mulchdecke höher wird und die Kartoffeln darunter geschützter wachsen können. Unser Schwerpunkt liegt unter anderen ja bei den Wild- und Kulturkräutern. Deshalb haben wir beschlossen einen Kräuterlehrpfad zu eröffnen und zwar am 25. 05. um 14.00 Uhr. Kräutersprale 8Dazu haben wir noch eine Kräuterspirale aus Tuffstein gebaut und ein Thymian-Trockenbiotop für die verschiedensten Thymian-Arten wurde heute fertig. Thymian-Trocken-Biotop

Als nächstes wird die Minzenvielfalt ins Auge gefasst und Plätze dafür geschaffen.

Die Wachteln sind mittlerweile in die 7 m2 Voliere umgesiedelt, der erst Schwung Küken ist schon in der „Kinderstube“, der 2. Schwung im Kükenheim. Auch die Seidenhühner sind gesessen und haben mittlerweile supersüße kleine Küken. Zur Abgabe stehen Sulmtaler 1,1 und  Altsteirer, ca. 6 Wochen alt und handzahm.

WachtelvoliereSulmis 15.05.Sperber3

Wir wollen ja auf Nichtflieger Hühner umstellen und sind dadurch in die Erhaltungszucht der deutschen Sperber gegangen. Die ersten 6 Küken sind geschlüpft und sind schon fast 2 Wochen alt, ich hoffe, der Brutapparat bringt weitere dazu. Den Erfolg sehen wir nächste Woche :-). Auch Seidenhühner, Brahma und Cochin-Nachwuchs ist mittlerweile da und putzmunter! Hühner sind einfach meine Leidenschaft :-).

Weitere Pflanzenraritäten sind eingetroffen und ich hoffe, sie werden sich wohlfühlen in unserem Garten. So ziehen ein: Szechuan-Pfeffer (der vom letzten Garten konnte nicht mitgenommen werden), Sassafras, jap. Angelikabaum, Kleeulme, Pimpernuss und winterharte dreiblättrige Zitronen.

Alles steht in voller Blüte und weil wir anscheinend brav waren, konnten wir von einem Freund einen Bienenschwarm ergattern und mein Onkel schenkte uns dazu eine Top Bar Hive Beute. Eine sogenannte Einraumbeute, in der sich die Bienen scheinbar richtig wohl fühlen! Hier ein Foto vom Einlauf. TBH Einlauf4

In meiner kleinen Kräuter und Wildblumengärtnerei wächst alles wunderbar heran, wer also noch gerne naturbelassene Pflanzen haben möchte, der kann unter www.waldgartenprodukte.de mal stöbern! Die Vielfalt steigt aber ständig und wächst heran, also gerne öfters mal reinschauen, oder einfach nachfragen :-).Pflanzenverkauf

Das waren vorerst mal wieder die Neuigkeiten, wir bauen aber kräftig weiter, mal sehen, was ich Euch das Nächste Mal berichten kann!

Und hier noch ein schlauer Spruch: „Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten“

Somit wünsche ich Euch einen schönen Frühsommer im Garten,

liebe Grüße, Eure Hanne

PS: Unsere Veranstaltungen und Kurse findet Ihr auf www.mienbacher-waldgarten.de

Advertisements
 

One Response to “25.05., Eröffnung von unserem Kräuterlehrpfad im Waldgarten”

  1. Klasse dass sich bei Dir auch so viel tut. Den Blog hab ich doch glatt übersehen, ich schau immer beim anderen vorbei *g*. Ich verlink Dich gleich wieder. Ich freu mich, wenn wir uns kommende Woche sehen. Gaaaanz liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s